Impfungen helfen Krankheiten zu vermeiden. Diese Maßnahmen schützen das Wohlbefinden Ihres Tieres.
Denken Sie daran, dass bestimmte Impfungen regelmäßig erneuert werden müssen. Es ist notwendig Ihr Tier vorab untersuchen zu lassen, um die Gesundheit Ihres Tieres sicher zu stellen (Untersuchung auf Impffähigkeit). Wir halten uns bei den in unserer Praxis vorgenommenen Impfungen an die Leitlinien und Empfehlungen der Ständigen Impfstoffkommission Vet.

Folgende Impfungen können wir zur Zeit durchführen:

Tollwut,
Staupe,
Leptospirose,
Parvovirose,
ansteckende Hepatitis,
Zwingerhusten,
Borreliose
Herpesimpfung bei Zuchthündinnen
Leishmanniose.
Tollwut,
Katzenseuche,
Katzenschnupfen,
Leukose,
Fip.
RHD,
Myxomatose.
Paramyxovirose (ölig, wässrig, einfach, kombiniert),
Pocken (einfach, kombiniert),
Paratyphus (Lebend- bzw. Todimpfstoff).